Gib uns Dein Gesicht!

Wir würden Euch gerne ewige Prominenz auf Twitter und in Aachen versprechen, dazu noch lebenslanges Besuchsrecht der Pinguine im Tierpark, aber das liegt leider nicht in unserer Hand.

Was wir Euch versprechen können: unser Engagement, um Eure Tweets & Blogpostings bestmöglich zu präsentieren und zu konservieren, so dass hier nichts untergeht oder versandet.

Arbeitsaufwandsmäßig wäre es toll, wenn ihr mindestens 3-5 mal am Tag twittern würdet und auch nicht davor zurückschreckt, mit unseren Fölglingen zu kommunizieren.

Accountsprache ist Deutsch – but English tweets are most welcome, too.

Ein wenig Twitter-Erfahrung solltet Ihr mitbringen; wie Ihr Euren bisherigen Account in der Zeit bespielt oder einbezieht, ist natürlich Euch überlassen.

Für alles weitere gibt’s unsere Spielregeln, oder die Möglichkeit, Sabine jederzeit zu kontaktieren.

Bei FünfZwei Wochen – FünfZwei Curatoren – FünfZwei Aachen haben wir nun
folgende Fragen an Dich

Grundsätzliches

  1. Wer bist Du auf Twitter und wie lange bist Du schon dabei?
  2. Wo können wir mehr von Dir lesen? [blogadresse, dailyfratze, sonstwas…]
  3. Wann möchtest Du den Account beleben? Passiert in dieser Zeit voraussichtlich etwas Außergewöhnliches in Deinem Leben?
  4. Welchen Twitterer könntest Du Dir als Nachfolger vorstellen?
  5. Willst Du unsere Spielregeln akzeptieren und ehren?
  6. Verrate uns drei Fakten aus Deinem Leben, die kaum jemand kennt. #Curatorraten

Nun wird’s kompliziert: 😉

Warst Du schon einmal Curator bei @wirlebenAC?

Falls Nein:

  • Wie heißt Du wirklich?
  • Wann und wie kamen Aachen und Du zusammen?
  • Wie würdest Du Dein Leben hier beschreiben?
  • Was magst Du an Aachen?
  • In welchem Bereich der Stadt könnte man über Dich stolpern?
  • Aachen in 5 Worten?
  • Von welchen 2 Orten in Aachen wärst Du gerne Mayor? (Für die nicht-Foursquarer: “Lieblingsecken”  )

Falls Ja:

  • Wann?
  • Hat sich Dein Leben seitdem verändert?
  • Was hat Dir Dein erstes Curatieren „gebracht“?
  • Was würdest  Du diesmal anders machen?

Befindest Du Dich in Deiner Curatorenwoche außerhalb Aachens?

Falls ja:

  • Wo bist Du und bis wann?
  • Was vermisst Du an Aachen?
  • Was so gar nicht?

Beantwortete Fragen liebevoll gefaltet
zusammen mit einem netten ca. 250x250px großen Foto ganz schnell an
wirlebenAC@gmail.com
schicken.
WIR FREUEN UNS AUF DICH!

1 Kommentar

  1. Pingback: Künstlerisches | Marc Heckert