Artikelformat

@sonjarierr – Woche J4W43

Für unsere Woche J4W43 müssen wir alle immer schön brav unsere Teller leer essen: Sonja will uns nämlich ganz viel mit an die frische Luft nehmen und das geht bei Sonnenschein… Ach, lest es doch selbst!

  • Wer bist Du auf Twitter und wie lange bist Du schon dabei?
    Ich bin @sonjarierr und mit meinem Klarnamen dort unterwegs. Seit Februar 2015 ist es mein Sprachrohr nach draußen, beruflich und privat, und auch einer meiner wichtigsten Informationskanäle (wenn man in der Suche den Filter auf Nachrichten setzt).
  • Wo können wir mehr von Dir lesen? [blogadresse, dailyfratze, sonstwas…]
    Eigentlich nur noch im Firmenblog. Facebook, Xing und LinkedIn sind meine Stiefkinder. Die eigene Website existiert nur in ambitionierten Träumen.
  • Wann möchtest Du den Account beleben? Passiert in dieser Zeit voraussichtlich etwas
    Außergewöhnliches in Deinem Leben?
    Pünktlich um 11:11 Uhr – ach nee, nicht ganz. Dann um 12. Aachen und ich haben in der Woche viel vor: bei der Arbeit ist gerade Projektendphase, außerdem ist Stammtisch. Privat dreht sich alles in Rechtskreiseldrehungen ums Tanzen: Am Samstag ist Midsemesterball.
  • Welchen Twitterer könntest Du Dir als Nachfolger vorstellen?
    Das ist die schwierigste Frage. Vielleicht muss ich mal meinen Lieblingsbarkeeper fragen, ob der tweetet.
  • Willst Du unsere Spielregeln akzeptieren und ehren?
    Klaro!
  • Verrate uns drei Fakten aus Deinem Leben, die kaum jemand kennt.
    Aber die kennt ihr doch schon vom letzten Mal 😉
    Meine Fahrräder (ja, mehrere. Anzahl steigend.) haben Spitznamen.
    Ich war früher von Natur aus blond. Und eine Brille hatte ich auch.
  • Warst Du schon einmal Curator bei @wirlebenAC?
    Ja.
  • Hat sich Dein Leben seitdem verändert?
    Ein bisschen schon. Aber Job, Wohnung und Hobby sind gleich geblieben. Ungewöhnlich konstant für mein Leben.
  • Was hat Dir Dein erstes Curatieren „gebracht“?
    Viele neue Follower, freundliche Kontakte, einen Ersatztanzpartner (danke @AndreErler!) und generell etwas mehr Zuhausegefühl für mich Neuling in dieser Stadt.
  • Was würdest Du diesmal anders machen?
    Nichts, wenn es recht ist. Ich werde euch zeit- und wetterbedingt weniger mit auf Radtouren nehmen können.
  • Befindest Du Dich in Deiner Curatorenwoche außerhalb Aachens?
    Ja
  • Falls jaWo bist Du und bis wann?
    Dienstagmorgen geht es nach Köln wegen eines zu organisierenden Events.
  • Was vermisst Du an Aachen?
    Das eher kleinstädtische Flair.
  • Was so gar nicht?
    Den Mangel an fließenden Gewässern

Liebe Sonja,
Danke, dass Du dem zu erwartenden Wetterchen trotzt und Deine Woche auf wirlebenAC vorgezogen hast!
Viel Spaß mit uns!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.