Artikelformat

@sonjarierr – Woche J4W7

Die nächste Woche @wirlebenAC hat sich Sonja gesichert. Da das Wetter Ende Mai doch eigentlich wundervoll werden soll, nimmt Sie uns viellicht wirklich mal mit zu den Hängematten am Lousberg, die für viele unserer Curatoren ein Oecher Lieblingsort sind – eigentlich wundert es mich, dass dort nicht regelmäßig Curatoren die Hängematte in die Hand… Ach, lassen wir das – und zurück zu Sonja: 😀

  • sonja-riesterer-250Wer bist Du auf Twitter und wie lange bist Du schon dabei?
    @sonjarierr ist mein eigener, privat und beruflich genutzter Account. Im Februar 2015 gestartet war er zunächst mein Kanal für alles, was ich nicht im Namen des Arbeitgebers sagen wollte. Mittlerweile ist er mein wichtigster Social Media Account. Daneben betreue ich noch ein paar mehr Twitter Accounts: Für den Arbeitgeber, das Firmenmaskottchen und eine Konferenz.
  • Wo können wir mehr von Dir lesen? [blogadresse, dailyfratze, sonstwas…]
    Tatsächlich schreibe ich derzeit privat fast nur noch auf Twitter. Google kennt meine Vergangenheit, falls es euch interessiert 😉
  • Wann möchtest Du den Account beleben? Passiert in dieser Zeit voraussichtlich etwas Außergewöhnliches in Deinem Leben?
    Na, jeden Tag! Etwas Außergewöhnliches steht nicht im Kalender, aber wer weiß, was das Leben mit mir vorhat?
  • Welchen Twitterer könntest Du Dir als Nachfolger vorstellen?
    Eine zweite Amtszeit für @avstudnitz! Die meisten meiner Aachener Kontakte waren hier schon mal aktiv oder nutzen Twitter nicht. Vielleicht brauchen wir eine Stadtmarketing-Kampagne? Twitterer, kommt nach Aachen!
  • Verrate uns drei Fakten aus Deinem Leben, die kaum jemand kennt.
    Also… wollt ihr das wirklich wissen? Ich habe den Begriff Rampensau in früher Kindheit sehr wörtlich genommen und bei einer Aufführung ein Schwein gespielt.
    Hätten meine Eltern einen Sohn statt einer Tochter bekommen, würde ich jetzt den Namen Jonas tragen.
    Ich gieße immer noch lieber Steinplatten als Blumenbeete.
  • Warst Du schon einmal Curator bei @wirlebenAC?
    Nein.
  • Wie heißt Du wirklich?
    Sonja.
  • Wann und wie kamen Aachen und Du zusammen?
    Im September 2015, einem tollen Jobangebot folgend.
  • Wie würdest Du Dein Leben hier beschreiben?
    Schön – wenn man einen Regenschirm dabei hat.
  • Was magst Du an Aachen?
    Die Größe, die Altstadt, die Ring-Struktur, die vielen Radstreifen auf den Straßen, Öcher Long Wajong, meine Wohnung, den Hochschulsport, Streuselbrötchen vom Bäcker meines Vertrauens, Printen in allen Variationen, den verrückten Karnevalstage.
  • In welchem Bereich der Stadt könnte man über Dich stolpern?
    Im Jakobsviertel, dem Westpark, der Innenstadt, in Brand und auf den grünen Radwegen der Umgebung.
  • Aachen in 5 Worten?
    Grenzenlose Möglichkeiten voller historischer Wegmarken
  • Was sind Deine 2 absoluten Oecher Lieblingsecken?
    Das Spitzgässchen und die Hängematten am Lousberg
  • Befindest Du Dich in Deiner Curatorenwoche außerhalb Aachens?
    Voraussichtlich nicht.

Liebe Sonja,
dann mal los! Wir freuen uns auf Dich!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.