Artikelformat

@FerienamRursee – Woche J5W13

  • Wer bist Du auf Twitter und wie lange bist Du schon dabei?
    Ich bin noch klein, von November 2016 (ich musste nachgucken J . Am Rursee bin ich meist in Begleitung der Hundedame „Lola“. Da ich als Fuchs doch sehr schüchtern bin, hat sie ihr Konterfei für „wir leben Aachen“ zur Verfügung gestellt.
  • Wo können wir mehr von Dir lesen? [blogadresse, dailyfratze, sonstwas…]
    Ich blogge (leider viel zu selten) auf www.ferienhaus-faltmann.de
  • Wann möchtest Du den Account beleben? Passiert in dieser Zeit voraussichtlich etwas
    Außergewöhnliches in Deinem Leben?
    In der KW 28. Außergewöhnliches nicht, aber es ist Sommer, der „Handwerker mit den zwei linken Händen“ kommt und ich möchte mein neues grünes Fahrrad aufbauen und einweihen.
  • Welchen Twitterer könntest Du Dir als Nachfolger vorstellen?
    War denn @norsu3135 schon? Und @Aquae_Granni ‏oder @Andrea_Hellmig vielleicht?
  • Verrate uns drei Fakten aus Deinem Leben, die kaum jemand kennt.
    Mich kennt sowieso kaum jemand: Mein Markenzeichen ist der Fuchs. Ich habe aber auch viel mit Eseln und Rehen zu tun und überhaupt mit Tieren, zum Beispiel mit Spinnen. Den Spinnen gehört mein Haus: Ich verjage sie alle und wenn ich einen Tag später die Tür öffne, sind sie wieder da, im Dutzend! Reicht das?
  • Warst Du schon einmal Curator bei @wirlebenAC?
    Nein.
  • Wie heißt Du wirklich? (Wird bis auf den Vornamen nicht veröffentlicht)
    FF, Fox, Fuchs, Sabine J
  • Wann und wie kamen Aachen und Du zusammen?
    Ich pendle ständig zwischen Aachen und Heimbach.
  • Wie würdest Du Dein Leben hier beschreiben?
    In Aachen arbeite und organisiere ich, in Heimbach am Rursee organisiere und arbeite ich … Ich mache viel Sport, gehe sehr gerne spazieren und mache lange Touren mit dem Hund.
  • Was magst Du an Aachen?
    Alles, die Altstadt, am liebsten aber den Wald.
  • In welchem Bereich der Stadt könnte man über Dich stolpern?
    Innenstadt, Frankenberger Viertel, Aachener Wald, Lousberg, Templergraben.
  • Aachen in 5 Worten?
    Kaiser Karl. Printen und Schokolade. Touristen. Studenten, Aseag.
  • Was sind Deine 2 absoluten Oecher Lieblingsecken?
    Der Nellessen Park. Der Dom.
  • Befindest Du Dich in Deiner Curatorenwoche außerhalb Aachens?
    Falls ja:
    Wo bist Du und bis wann?
    Ja, Dienstag bis Donnerstag bin ich in Heimbach.
  • Was vermisst Du an Aachen?
    Die Stadtbahn, die wir so dringend nötig hatten und haben.
  • Was so gar nicht?
    Eine U-Bahn 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.